top of page

Graciela Gonzalez
La Leona del Tango

Gastlehrerin
Bei Tango Rey

Programm

Samstag, 25. Mai 2024
13.00-14.30 Uhr 

Anti-Técnica para Todos 
Anti-Technik für alle


15.00-16.30

Ajustando la intensidad de la intención 
Abgleichen der Intensität in der Intention


Sonntag, 26. Mai 2024
12.30-14.00

Mecánica, marca y recepción del giro
Die Mechanik, die Impulsgebung und den Empfang des Impulses in der Drehung


14.30-16.00

Bailando las pausas
Pausen tanzen


16.00-17.00

Practica
Eine Einladung von Graciela an alle TeilnehmerInnen am Samstag u/o Sonntag

Preise: 

CHF 200 beide Tage p. Pers.
Einzelne Tage CHF 100 p. Pers.

Ort: Cafetín de Buenos Aires

Alfred Escherstrasse 23

8002 Zürich

Facebook cover - 5 (3).png
b89456e5-0aed-4a5d-89ab-5b8dd93d5b95_edi

GRACIELA GONZALEZ

Die Löwin des Tangos

LEHRERIN UND TÄNZERIN von TANGO ARGENTINO

laleonadeltango@gmail.com
www.laleonadeltango.com

 

WER IST GRACIELA GONZÁLEZ 

Graciela González ist auf der ganzen Welt und insbesondere unter den traditionellsten Milongueros von Buenos Aires für ihre Fähigkeit anerkannt, für ihre Fähigkeit neue pädagogische Ideen in die Eleganz des Tango Salon zu integrieren.

 

 

IHREN WERDEGANG
Graciela begann am 9. Januar 1988 zu tanzen.I
ihre Lehrer, Mythen des argentinischen Tangos, waren:

Pupi Castello, Gracielas wichtigster Lehrer,  19 Jahre lang als Tanz- und Lehrpartnerin an seiner Seite, wurde sie weltweit anerkannt.

unter vielen anderen, waren es Pepito Avellaneda, Antonio Todaro, Gustavo Naveira, Juan Bruno, Teté, Martha Antón und “El Gallego Manolo”, El Turco José, Lampazo, Eduardo Pareja, Gerardo Portalea, Cacho Pistola, Nito und Elba 

 

IHRE METHODE

Die Lehrmethode von Graciela Gonzalez ist völlig innovativ. Sie ist das Ergebnis jahrelanger Arbeit, gewidmet dem Studium der Körpersprache und der Analyse der Empfindungen beim Tanzen mit Milongueros.

Das Ergebnis lässt sich in einem Ziel zusammenfassen: ausgehend von der Empfindung und dem Körpergedächtnis, den Körper in natürliche Haltungen zu bringen, um dann diese Haltungen umzuwandeln durch das Verständnis für technische Positionen.

Auf diese Weise kann der Schüler seinem Körper „den eigenen Stil“ verleihen. 

 

SCHRÖPFERIN DER 80ER JAHRE

Sie ist eine der Hauptpersönlichkeiten der Tangogeneration der 80er Jahre. Als Ergebnis der  Forschungsarbeit führte Graciela Gonzalez zur Schöpfung der SEMINARE ÜBER
TECHNIK FÜR FRAUEN (8. Januar 1994) , TECHNIK FÜR MÄNNER (Juni 1995) und
ANTÉCNICA im Juni 2016, die auf der ganzen Welt anerkannt und nachgeahmt werden. 

Im Jahr 2023 bereiste Graciela verschiedene Länder, und feierte ihr 35-jähriges Bestehen im Tango.
Im Jahr 2024 ist  Graciela mit der Anti-FOLLOWER TECHNIQUE-Tour unterwegs, und zellebriert das 30-JÄHRIGE Bestehen des Seminars.

 

ERFAHRUNG                          

1997 gründete Graciela Gonzalez  die erste Gruppe argentinischer Tangolehrer in Argentinien, Israel, Brasilien, Deutschland und Italien.  Ziel ist ihre Lehrmethode zu Erforschen und in den Gruppen die Verbreitung des argentinischen Tango zu  fördern. 

Sie wurde von der Nationalen Tango-Akademie von Buenos Aires berufen, sich dem jungen Team argentinischer Tango-Profis anzuschließen, und wurde derzeit zur AKADEMIE DER MITTLEREN GENERATION ernan            TEILNAHME AN  VIELEN  FESTIVALS UND WORKSHOPS INTERNATIONAL

bottom of page